• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • 0351/8809112

MTF

 Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Stadtteilfeuerwehr Weixdorf
Funkrufname: Florian Dresden Weixdorf 11/01

Im Jahr 2007 wurde uns das MTF übergeben. Es handelt sich hierbei um einen Opel Vivaro. Der Bus hat 9 Sitzplätze und ist hauptsächlich für die Jugendfeuerwehr angeschafft wurden. Selbstverständlich wird das Fahrzeug auch anderweitig genutzt. So werden damit verschiedenste Dienstfahrten durchgeführt, es wird zu Lehrgängen und Ausbildungsmaßnahmen genutzt. Auch zu Einsätzen, in erster Linie für die Versorgung der Einsatzkräfte und zum Personaltausch kann das Fahrzeug eingesetzt werden. Dies kommt immer wieder bei Großschadenslagen und sehr langen Einsätzen vor.

Amtl. Kennzeichen:   DD-FW 4025
Aufbau:     Fischer Fahrzeugbau Dresden
Erstzulassung     13.04.2007
           
           
Technische Daten:        
Fahrgestell:     Opel Vivaro
Motor:     R4-Zylinder Turbo Diesel
Getriebe:     6 Gang Schaltgetriebe manuell
Hubraum:     1995 cm³
Leistung:     66 kW / 90 PS / 3.500 U/min
Radstand:     3.098 mm
Wendekreis:     11,8 m
Zul. Gesamtgewicht:   2.779 kg
Länge / Breite / Höhe:   4.780 mm, 2.230 mm, 1980 mm
Kraftstofftank:     90 Liter / Diesel
Höchstgeschwindigkeit:   145 km/h
Besatzung:      1/8
             
           
           
             
             
             
           
             
           
           
             
           
             
             
           
         
             
           
             
             

 

Aktive Wehr

 
Die Einsatzabteilung auch aktive Wehr genannt, umfasst aktuell 33 KameradenInnen. Diese KameradInnen rücken zu allen Einsätzen in unseren Ausrückegebiet und auf Anforderung im Stadtgebiet aus.

Jugendfeuerwehr

 
Die Jugendfeuerwehr hat aktuell 16 KamerdInnen und führt jeden 2.ten Freitag ihren Ausbildungsdienst durch und bereiten sich auf den aktiven Dienst vor.

Alters-&Ehrenabteilung

 
In der Alters-&Ehrenabteilung tun aktuell 29 KameradInnen ihren Dienst. Diese treffen sich immer den letzten Donnerstag im Monat im Gerätehaus.